Weiterlesen: Jugendfeuerwehr Bomlitz unterrichtet jetzt virtuellBomlitz (tk) Die aktuelle COVID-19 Pandemie hat auch das Leben in den Feuerwehren stark eingeschränkt. Lediglich der Einsatzdienst und absolut notwendige Instandhaltungsarbeiten finden noch statt. Dies betrifft insbesondere auch die Ausbildung der Jugendfeuerwehren.

Doch einfach abwarten kam für die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Bomlitz nicht in Frage. Die Ausbilder sind das sogenannte „Leben in der Lage“, also das ständige Anpassen auf veränderte Situationen, aus dem Alltag im Einsatzdienst gewohnt. So machte sich ein Team um den stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Christian Papke daran, ein methodisches und didaktisches Konzept zu entwickeln, wie die Jugendlichen online unterrichtet werden können.

Weiterlesen: Geschenke an die Kinder- und Jugendfeuerwehren Walsrode, Heidekreis (jf) Der neue Stadt-Jugendfeuerwehrwart Florian Suhr hatte sich rechtzeitig zu Ostern eine Überraschung für seine rund 90 Kinder und 160 Jugendlichen in den Kinder- und Jugendfeuerwehren des Stadtgebietes Walsrode ausgedacht. Er hatte nicht nur Schokoladen-Osterhasen besorgt, sondern auch Rätsel-, Mal- und Bastelhefte. Alle mit dem Schwerpunktthema „Feuerwehr“, damit sich die Nachwuchsbrandschützer auch in der CoVid-19 Zwangspause mit ihrem Hobby befassen können. Suhr ließ es sich nicht nehmen, die Geschenke persönlich bei den Betreuern abzuliefern, beispielsweise wie auf dem Foto zu sehen in Krelingen.

Weiterlesen: Jugendfeuerwehr Walsrode blickt auf das vergangene Jahr zurückWalsrode (tk) Auf ein aktives Jahr konnte Jugendfeuerwehrwart Florian Suhr am 06. März bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Walsrode zurückblicken. Insgesamt 61 Dienste wurden von den 13 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr bestritten.

Neben feuerwehrtechnischer Ausbildung stand natürlich aber auch viel Spaß auf dem Dienstplan. So wurde an einem Orientierungsmarsch in Vethem teilgenommen, die Stadt beim Tag der Umwelt aufgeräumt oder der Walsroder Herbstmarkt besucht. Je ein Jugendfeuerwehrmitglied konnte die Prüfung zur Jugendflamme 1 und 2 erfolgreich ablegen. Der Tannenbaumverkauf der Freiwilligen Feuerwehr Walsrode wurde wieder tatkräftig unterstützt.

Vom Jahreshighlight, dem Kreiszeltlager in Neunkirchen, berichtete der aktuelle Jugendsprecher Kjell Wagner. In einer Woche in den Sommerferien wurde gemeinsam viel gespielt, gelacht und Spaß gehabt. Bei mehreren Wettbewerben konnten sich die Jugendfeuerwehren messen.

Weiterlesen: Stadtjugendfeuerwehr Versammlung mit WahlWalsrode, Heidekreis (jf) Am Dienstag, den 03.03.2020, begrüßte Mareike Seifert die anwesenden Gäste letztmalig im Amt als Stadtjugendfeuerwehrwartin im Feuerwehrhaus Walsrode. Unter den Gästen waren Jugendwarte, Betreuer der Kinderfeuer und einige Ortsbrandmeister aus dem Stadtgebiet, als auch Stadtbrandmeister Volker Langrehr mit seinen Stellvertretern Michael Schlüter, Jörg Oelfke und Ralf Köhler. Fokus dieser Versammlung war die Wahl eines neuen Stadtjugendfeuerwehrwartes/-wartin beziehungsweise Stellvertretern/-innen, sowie eines Schriftführers/-in. Mareike Seifert bedankte sich bei ihren beiden Stellvertretern Florian Suhr und Vanessa Hibbing und den einzelnen Jugendfeuerwehrwarten für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Sie selbst und ihre Stellvertreter stellte sich nach sechs Jahren nicht noch einmal zur Wahl auf.

Weiterlesen: Knobelnachmittag der Gemeindejugendfeuerwehr BispingenAm vergangen Samstag fand der jährliche Knobelnachmittag der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bispingen im Feuerwehrhaus Behringen statt.

Der Gemeindejugendfeuerwehrwart Niklas von der Warth konnte insgesamt 21 Teilnehmer aus den vier Jugendfeuerwehren begrüßen. Die Jugendlichen knobelten einen ganzen Nachmittag lang und lebten gleichzeitig wieder einmal Kameradschaft über die Grenze der eigenen Jugendfeuerwehr hinaus. Die Stimmung war wie gewohnt sehr gut und zwischendurch wurde sich mit Kuchen und Getränken gestärkt. Dank zahlreicher gesponserter Preise diverser Unternehmen aus der Nähe war auch wieder für jeden Teilnehmer ein Preis dabei. Birgitt Garbers-Klimanski von der Kreissparkasse machte sich persönlich ein Bild von der Veranstaltung und den glücklichen Gewinnern bei der Siegerehrung. Am Ende hieß der Sieger Tassilo Lück (Behringen). Auf Platz zwei landete Lara Wunsch (Hützel-Steinbeck) und Platz drei wurde von Peer Bendler (ebenfalls Behringen) belegt.

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com