Weiterlesen: Kinderfeuerwehr Behringen legt Bäringer Brandmeister abDie jüngste Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Behringen ist die Kinderfeuerwehr. Bei den sogenannten Bäringer Brandmeistern werden Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren altersgerecht an die Feuerwehr herangeführt.

Weiterlesen: Kreiswettbewerbe 2019 in HodenhagenInsgesamt 32 Gruppen mit ca. 300 Mädchen und Jungen aus dem gesamtem Heidekreis strömten am vergangenen Sonntag zum Flugplatz nach Hodenhagen, um beim diesjährigen Kreisentscheid ihr Können unter Beweis zu stellen. Bei leicht windigem Wettbewerbswetter wurde den Zuschauern ein spannendes Programm geboten.

Einen großen Dank gingen an die Feuerwehren Hodenhagen und Eickeloh für die gelungene Ausrichtung der Wettkämpfe und besonders an den Aero-Club Hodenhagen e.V. für die zur Verfügung gestellte Fläche, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Weiterlesen: Die Walsroder Kinderfeuerwehr besucht das DRK

Am Montag, den 6. Mai 2019, war die Kinderfeuerwehr Walsrode beim DRK in Walsrode zu Gast. Die Nachwuchsbrandschützer hatten sich unter der Leitung von Herrn Stefan Elling, einem Mitarbeiter des DRK, einen Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug  angeschaut.

 

Weiterlesen: Backe backe Kuchen, Bäckerei VATTER hat gerufenAm 1. Ferientag machten sich 19 kleine Löschmeister und ihre Betreuerinnen, früh morgens auf den Weg nach Buchholz, um die große Backstube der Bäckerei VATTER zu besichtigen.

Begrüßt und ausgestattet mit Schürze und Bäckerschiffchen wurden wir vom Bäckermeister Herrn Penshorn. Nachdem nun auch der Letzte Löschmeister saubere Finger hatte, ging es los. Herr Penshorn, der vorab einen Hefeteig vorbereitet hatte, zeigte uns was man daraus alles Formen kann.

Weiterlesen: Kirchboitzer Jugendfeuerwehr startet erneute MüllsammelaktionVor kurzem hat die Jugendfeuerwehr Kirchboitzen wieder eine Müllsammelaktion durchgeführt. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden alle Kirchboitzer aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Bei schönem Wetter haben sich um 9.00 Uhr etwa 25 Jugendliche, Aktive und Dorfbewohner am Gerätehaus eingefunden, um in und um Kirchboitzen herum wieder den Müll einzusammeln. Müll, der einfach achtlos hingeworfen wird, wo er nicht hingehört! Gestartet wurde wieder in drei Gruppen mit Trecker und Wagen um eine möglichst große Fläche abzulaufen. Ca. drei Stunden später waren alle Gruppen wieder am Gerätehaus eingetroffen und der bereitgestellte Container füllte sich mit jeder Menge Kleinkram, alten Reifen und vielen weiteren Dingen welche alle unterwegs gefunden wurde. Nach getaner Arbeit wurde sich mit Bockwurst und selbst gemachten Salaten wieder gestärkt. Bevor sich alle auf den Heimweg machten, wurde der volle Container noch mal bestaunt und der Jugendwartin Vanessa Hibbing und der ganzen Jugendfeuerwehr wurde ein großes Dankeschön für die Organisation und der erneuten Durchführung der Müllsammelaktion ausgesprochen, denn „Unser Dorf soll sauber bleiben!" 

Text & Foto: Vanessa Hibbing

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com