Weiterlesen: JHV der Jugendfeuerwehr KirchboitzenKürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Kirchboitzen statt. Im Berichtsjahr wurden 43 Dienste durchgeführt, die sich in feuerwehrtechnische Ausbildung und allgemeine Jugendarbeit aufteilen, u.a. Wettkampfsvorbereitungen, Gerätekunde, Sportdienste, Besuch des Heideparks, Besichtigung der FTZ Schneeheide, Teilnahme an Wettbewerben, Orientierungsmärschen und Laternenumzüge. Im Jahr 2018 waren vier Neuzugänge zu verzeichnen, sowie zwei Übernahmen in die aktive Wehr. Somit besteht die Jugendfeuerwehr Kirchboitzen momentan aus 22 Mitgliedern. Neu gewählt wurden Jugendsprecher/in und Stellvertreter/in. Zum Jugendsprecher gewählt wurde Marten Riekers, sein Stellvertreter ist Sönke Rengstorf. Ein herzlicher Dank gilt allen Betreuern und Helfern, für die tatkräftige Unterstützung bei den durchgeführten Diensten. 

Text & Foto: Vanessa Hibbing

Weiterlesen: Rauchhaus an die Walsroder Feuerfüchse übergebenAm späten Montagnachmittag hatte die Kinderfeuerwehr Walsrode ihr letztes Treffen des Jahres und veranstaltete dazu eine Weihnachtsfeier. Zu dieser kam sogar der Weihnachtsmann – er fuhr im Korb der Drehleiter ins Obergeschoß und kam dann zum Fenster herein. Jedes Kind erhielt von Ihm ein kleines Geschenk, nachdem ein Gedicht oder ein Lied vorgetragen worden war. Und dann kam das Hauptgeschenk – ein vom Radiosender ffn gesponsertes Rauchhaus im Wert von 750€. Stephan Wagner hatte sich im Namen des Fördervereins an der Aktion „Wir zahlen Deine Rechnung“ beteiligt und hatte Glück – er wurde als glücklicher Gewinner gezogen. Der Weihnachtsmann testete zusammen mit den kleinen Feuerfüchsen das Haus, sie gaben ihm dabei noch wertvolle Tipps zur Brandschutzvorsorge mit auf den Weg

Text & Foto: Jens Führer

Weiterlesen: JHV der Jugendfeuerwehr DüshornKürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Düshorn im Feuerwehrhaus statt. Pünktlich um 18:30 Uhr eröffnete der Jugendwart Steffen Lohrengel die Versammlung und begrüßte die Gäste, darunter den Stadtbrandmeister Volker Langrehr, die Kreisjugendfeuerwehrwartin Silke Fricke, die Stadtjugendfeuerwehrwartin Mareike Dopmann, den stellvertretenden Ortsbrandmeister Mark Hammermeister, den Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Westenholz Björn Fabisch sowie ortsansässige Helfer, die die Jugendlichen das Jahr über unterstützt haben. Nachdem Francisca Heidelberg das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017 verlas, berichtete Steffen Lohrengel über sein erstes Jahr im Amt als Jugendwart.

Weiterlesen: Jugendflamme II Abnahme in BrelohKürzlich fand die Abnahme der Jugendflamme 2 für die Jugendfeuerwehren aus dem Heidekreis statt. Das Leistungsabzeichen wird Jugendlichen ab dem 13. Lebensjahr verliehen, wenn sie die erforderlichen Theorie- und Praxisprüfungen im Bereich der Feuerwehrtechnik erbracht haben und zuvor die Prüfung zur Jugendflamme 1 bestanden haben. Rund um das Feuerwehrgerätehaus in Breloh hatten die Mitglieder der Ortsfeuerwehr sechs Stationen vorbereitet, an denen unter Aufsicht von Fachbereichsleiterin Wettbewerbe Sonja Kny und ihrem Schiedsrichterteam die Aufgaben bewältigt wurden. Einen Unterflurhydranten in Betrieb nehmen, eine fiktive Einsatzstelle absichern und Saugschläuche nach Feuerwehrdienstvorschrift zusammenkuppeln waren Aufgaben die mit Bravour gemeistert wurden. Bei den Fragen zur Fahrzeug- und Gerätekunde konnten die jungen Brandschützer letztendlich ihr Fachwissen unter Beweis stellen.

Weiterlesen: JF Walsrode besucht den weltgrößten VogelparkGlück mit dem Wetter hatte kürzlich die Jugendfeuerwehr Walsrode. Sie wurden vom Vogelpark zu einem erlebnisreichen Tag eingeladen, der bei gutem Wetter in dem weitläufigen Park verbracht wurde. Jugendwart Florian Suhr bedankte sich herzlich bei der Geschäftsführung des Freizeitparkes für die Einladung, die als Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement gesehen werden kann. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, den Weltvogelpark auf eigene Faust zu erkunden. Bei einem gemeinsamen Mittagessen wurde das Erlebte angeregt diskutiert. Am späten Nachmittag war der tolle Tag zu Ende, der nach Meinung  aller Teilnehmer gerne wiederholt werden kann.

Text & Foto: Jens Führer

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com